#AlleFürsKlima am 20.09.

Über 2500 Menschen waren am 20. September in Buxtehude auf der Straße!

Unser Aufruf richtet sich an jede Generation – an Kolleg*innen und Arbeitgeber*innen, an Eltern und Nachbar*innen, an Lehrer*innen und Wissenschaftler*innen, Sportler*innen und Arbeitssuchende, Kreative und Auszubildende – an alle:

Am 20. September findet der dritte globale Klimastreik statt: Weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommen und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden.

Auch in Buxtehude wird gestreikt!
Wann? 10:00 Uhr
Wo? Schafmarktplatz, Buxtehude

Warum am 20. September?

Während in Berlin das Klimakabinett tagt und in New York einer der wichtigsten UN Gipfel des Jahres vorbereitet wird, wollen wir den 20. September zum größten globalen Klimastreik aller Zeiten machen.

Warum #AlleFürsKlima?

Explizit rufen wir alle Generationen auf, auf der Straße dabei zu sein:
Zusammen fordern wir einen gerechten und konsequenten Klimaschutz und die Einhaltung des Pariser Klima-Abkommens.
Um das zu erreichen, braucht es mehr als den Streik von Schüler*innen, Azubis und Studierenden. Dafür braucht es alle, die sich gemeinsam für diese großen Veränderungen zusammentun und die Ärmel hochkrempeln. Seit Jahrzehnten duckt sich die Politik vor ihrer Verantwortung weg. Damit endlich etwas passiert, braucht es eine lautstarke Gesellschaft – egal ob jung oder alt – die am 20.9. miteinander eine Klimapolitik des Zusammenhalts einfordert.

Am 20. September tragen wir die Klimakrise auf Straßen – von Schulen, Betrieben, Seitenstraßen, Küchen, Geflüchtetenheimen, Büros und Kindergärten, von Behindertenwerkstätten, von Händen und Herzen auf die Straße. Hunderttausende Menschen werden streiken, viele nehmen sich frei oder verlängern ihre Mittagspausen, überall wird es #FridaysForFuture geben.


Streikzahlen

Buxtehude: 2.500+ Menschen
Niedersachsen: 160.000+ Menschen
Bundesweit: 1.400.000+ Menschen bei 575+ Streiks
Weltweit: 5449+ Streiks in 149 Ländern auf allen Kontinenten


Pressespiegel:
(1) Tageblatt: https://www.tageblatt.de/autorenprofil_artikel,-Buxtehuder-Fridays-for-Future-Gruppe-ruft-zum-globalen-Klimastreik-auf-_arid,1466426.html
(2) Wochenblatt: https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/c-panorama/fridays-for-future-in-buxtehude-demo-am-freitag_a150458
(3) Tageblatt: https://www.tageblatt.de/specials/klimaschutz_artikel,-Buxtehude-im-globalen-Klimastreik-_arid,1466695.html
(4) Wochenblatt: https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/c-politik/fridays-for-future-buxtehude-und-grundschule-jork-1750-teilnehmer-bei-klimademos_a150692?ref=curate
(5) NDR: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Fridays-for-Future-Buxtehuder-demonstrieren,fridaysforfuture498.html
(6) Presseportal Polizei: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/4380910
(7) Tageblatt: https://www.tageblatt.de/video-fotos/tageblatttv_video,-2500-Menschen-demonstrieren-in-Buxtehude-fuer-mehr-Klimaschutz-_videoid,14000.html